Henri-Dunant-Park

Dieser Park in Noord-Eindhoven befindet sich im Stadtteil Woensel. Es ist ein 22 Hektar großer Park, der 1971 angelegt wurde, weil es in diesem damals neuen Stadtteil ein Stück Grün geben musste. Der Park musste einen tollen Kontrast zur Umgebung bilden, die aus geraden Gebäuden besteht.

Es hat sich bewährt, weil es im Park viel Abwechslung gibt. Von Fernsichten über kurze Sichtlinien und geschwungene Pfadmuster bis hin zu geradlinigen Mustern. Der Park wird auch für den durchgehenden Fahrradverkehr genutzt. Der Park verbindet zwei Wohngebiete, nämlich De Tempel, wo sich der Park befindet, und die Woenselse Heide.

Aufgrund der vielen Baumarten gibt es im Park eine große Vielfalt an Grün. Pappeln, Weiden, Essen, Eichen, Kastanien und Birken sind unter anderem im Park. Neben dem großen Unterschied im Grün gibt es auch einen Höhenunterschied.

Der Park ist nicht nur schön anzusehen und zu betreten, Eindhoven ist nicht Eindhoven, wenn keine Idee dahinter steckt. Inmitten des Parks befindet sich ein großer Teich, der seit 2010 zur Ableitung von Regenwasser im Stadtteil genutzt wird. Auf diese Weise wird die Wasserqualität verbessert. So verbindet Eindhoven technische Innovation mit der Natur.

Es ist auch ein schöner Park für ein Picknick. Für Kinder gibt es einen schönen Spielplatz und einen riesigen Berg. In diesem Park befindet sich auch der Playpark de Splinter. Möchten Sie einen anderen Park sehen? Dann überqueren Sie den Stadtteil Blixembosch für den Aanschotpark und die Aanschotse Beemden. An schönen Tagen gibt es immer einen Eisverkäufer für ein leckeres italienisches Eis.

Verwandte Touren

Standort
Mehr Informationen?

+31 6 42 63 18 00

Antworten auf alle Ihre Fragen innerhalb von Minuten

+31 40 209 21 70

An Werktagen telefonisch erreichbar

info@citytourseindhoven.com

Oder beantworten Sie alle Ihre Fragen per E-Mail