Kubushäuser Helmond

In Helmond gibt es 18 Kubushäuser, die vom Architekten Piet Blom entworfen wurden. Nach der Fertigstellung in Helmond wurden auch in Rotterdam Kubushäuser gebaut, die in den Niederlanden etwas bekannter sind. Die 18 Häuser bildeten zusammen mit dem Theater 'het Speelhuis' ein Ganzes, das jedoch 2011 durch einen Brand zerstört wurde. Das Theater ist jetzt etwas weiter weg und ist in einer ehemaligen Kirche gebaut.

Als die ersten Häuser gebaut wurden, war es ein weltweiter Hit und wurde in amerikanischen Zeitschriften als "Riesenwürfel" beschrieben. Als die ersten Häuser gebaut wurden, schrieben die Helmonds Dagblad, dass es ungefähr zwanzig Kandidaten für die 3 bereits vorhandenen Häuser gab. Als weitere Häuser auf den Markt kamen, hatte das Interesse nachgelassen und es gab noch nicht genügend Käufer für die 18 Häuser.

Nach Fertigstellung der Kubushäuser wurde das Theater im gleichen Stil eröffnet. Das Theater 't Speelhuis bestand aus 37 Kuben und enthielt 3 Säle, von denen der größte 430 Sitzplätze hatte. Es gab auch ein Café namens Blom en Sanders, benannt nach dem Architekten Piet Blom und dem bildenden Künstler Har Sanders.

Die Kubushäuser sind noch zu sehen.

Verwandte Touren

Standort
Mehr Informationen?

+31 6 42 63 18 00

Antworten auf alle Ihre Fragen innerhalb von Minuten

+31 40 209 21 70

An Werktagen telefonisch erreichbar

info@citytourseindhoven.com

Oder beantworten Sie alle Ihre Fragen per E-Mail